EM 2019 Sonderborg

EM 2019 Sonderborg

Riva Cup 2019

Die Five - Action Pur

505 Class ein Portrait

Klassenportrait in voller Länge anzeigen

505er segeln. Ein Sport für Dein ganzes Leben. Und einen Porsche brauchst Du dann auch nicht mehr ;)

 

14.08.2020 | 505er Mitsegel-Tinder

Wer passt zu wem? A hat für Chiemsee keinen Vorschoter, B keinen Steuermann. B würde mit A segeln wollen. Aber A nicht mit B. B will sich auch keinen Korb abholen, macht seinen Wunsch gar nicht öffentlich. Oder umgekehrt. C hingegen würde zu A passen, aber A weiß gar nicht, dass C sucht. Wer matcht jetzt temporäre Teams?

03.08.2020 | Saison Update

Keiner weiß, wie lange wir uns noch in einer halbwegs Trotz-Corona-Normalität mit Regattageschehen und abstandsorientiertem Landveranstaltungen bewegen können. Daher: nutzen wir die Gelegenheiten, die uns in den nächsten Wochen und hoffentlich Monaten noch bieten!
 

1. Regatta Niendorf am 29./30.08. findet mit dem zugehörigen Training mit Thure Gnadenberg statt. WoMos können in Bootsnähe abgestellt werden, melden nicht vergessen. Auch zur Kieler Woche kann noch gemeldet werden.

2. Für den Oktoberfestpreis in Tutzing kann gemeldet werden. Das Training dort findet ebenfalls statt.

3. Die Deutsche Meisterschaft verspricht ein sehr geselliges Event zu werden, Stracki und Veranstalter bereiten bereits alles intensiv vor. Ausnahmsweise dürft ihr mit WoMos auf der Fraueninsel übernachten. Das Meldegeld muss nur bezahlt werden, wenn es keine coronabedingte Absage gibt. Achtung: der early bird Preis gilt nur bei Meldung noch während des Augusts.

4. Die Meldung für Riva ist endlich offen. Los geht's.

5. Unsere Schwerin-Regatta findet jetzt in Berlin beim Berliner Yacht Club statt. Der Termin bleibt der 10./11.10. Für das Training am 09.10. fehlt noch der Trainer, aber den werden wir finden. Auf jeden Fall! Damit sind wir mit dem anschließenden Hungerpreis beim VSaW zwei Wochenenden in Folge auf dem Wannsee präsent. Das ist natürlich eine logistische Vereinfachung, da die Boote in Berlin bleiben können und für zwei Regatten nur einmal auf- und abgebaut werden müssen.

6. Als vorletzte Regatta fahren wir erstmals an die Goitzsche und segeln dort den Middle East Cup2 statt des Sauna Cups in Cospuden.

07.07.2020 | Trainings Tutzing + Goitzsche …

Anfang Juli fanden auf dem Starnberger See und auf der Goitzsche die ersten Trainings mit Trainer und Mobo statt. Zuvor wurde auch im Norden und Süden mangels Regatten schon fließig trainiert. Nun kann aber auch wieder für Regatten geübt werden. Zu den Trainingsberichten

28.04.2020 | Neuer Termin für Riva Cup

Fraglia vela Riva hat das Wochenende FR-SO vom 25. - 27.9. für uns reserviert. Der Start der Saison bei uns ist weiter offen. Die nächste Regatta wäre Herrsching, ist aber am 10.5. abgesagt worden. Jetzt wäre Hamburg die erste. Da hoffen wir noch.

 

Liebe Fiven,

Wir konnten die Italiener für den neuen Termin im September gewinnen. Dyas und

24.04.2020 | Terminabsagen/-verlegungen bisher:

12.05. Französische Meisterschaft ist abgesagt.

07.04. WM, Schweden und Preworlds sind abgesagt.

21.03.2020 | Beiträge 2019

Liebe 505 Segler,

durch ein Abstimmungsproblem zwischen Vereinsregister und Postbank hatte auch die 505 KV Kasse seit November einen kleinen Shutdown, dessen Lösung sich durch meinen schweren Unfall nochmal deutlich verlängert hatte.

Nun geht alles wieder und wir buchen Ende März die Beiträge 2019 etwas verspätet ab.

2020 Beiträge werden dann wie gewohnt wieder im November eingezogen.

Falls jemand seine Bankverbindung seit Herbst 2018 geändert hat bitte ich um kurze Übermittlung an wolfgang.stueckl@3wtools.de bis spätestens 27.03.2020.

Vielen Dank und bleibt alle gesund in der etwas verlängerten segelfreien Zeit

Euer Kassenwart

Wolfi

08.02.2020 | Fiven baggern in Berlin

Mountainbiken auf Rottnest Island unter strahlender australischer Sonne, Baden an menschenleeren weißen Stränden, Schnorcheln im glasklaren türkisblauen Indischen Ozean. 

07.02.2020 | Alle 13 Trainings sollen stattfinden

Die Rückmeldungen zu den 13 Trainingsterminen in diesem Jahr waren sehr zahlreich. Das finden wir super und machen uns nun daran, die Logistik für die Trainings festzuzurren. Alle Trainingstermine findet ihr auch im Regattakalender. Es sind auch weiterhin Anmeldungen möglich, allerdings sind einige Trainings schon fast voll.

Ich freue mich auf das erste Training am 17. April vor der Regatta in Zwischenahn und das 2. einen Freitag später vor der Wittenseeregatta.

Tim Böger, Sportwart

10.01.2020 | Nachwuchs-Awards für Teams bis 55 Jahre

Liebe Fiven-"Nachwuchssegler", die KV will euch gerne finanziell unterstützen! Wir bezahlen 1x WM-Meldegeld und 2x eine Fock. Und das sind die Bedingungen:

 

1. Werdet bestes Team in der Nordserie aus den drei Regatten Bad Zwischenahn + Wittensee + Alsterpokal und schon zahlt die KV euer Meldegeld für die WM in Schweden. Hier alle Termine/Infos

 

2. Gewinnt die Wertung der Südserie aus den drei Regatten Herrsching + Walchensee + Tutzing und ihr könnt euch eine Dacron-Fock von Bojsen Möller oder Pinnell von der KV bezahlen lassen (ohne Reißverschluss)

 

3. Schlagt alle anderen Nachwuchsteams der Ostserie aus den drei Regatten Schwerin + Berlin + Cospuden (Leipzig) und ihr könnt euch eine Dacron-Fock von Bojsen Möller oder Pinnell von der KV bezahlen lassen (ohne Reißverschluss)

 

Teilnahmebedingungen:

  1. beide Crewmitglieder müssen vor dem letzten Lauf einer Serie KV-Mitglieder sein.
  2. es müssen mindestens 2 Regatten je Serien mitgesegelt werden.
  3. alle Läufe der drei Regatten je Serie werden gemeinsam wie eine Regatta gewertet und es können ab 4 Läufen einer gestrichen werden, ab 8 Läufen zwei, ab 12 Läufen vier ab 16 Läufen fünf. Die Punkte für DNF etc. werden so gewertet wie bei der Regatta vergeben.
  4. das Gesamtcrewalter darf zur ersten Regatta einer Serie maximal 55 Jahre betragen.
  5. mindestens ein Crewmitglied muss bei allen Läufen dabei sein (es kann Steuermann oder Crew mal wechseln, aber nicht beide).
  6. Bei den Gewinnern einer Serie wird für den Rest des Jahres das Alter des jüngeren Seglers auf 30 Jahre gesetzt. Damit ist eine weitere Teilnahme nur noch bei einer weiteren Serie möglich und auch nur, wenn der ältere Segler maximal 25 Jahre alt ist.
  7. Das Gewinnerteam der ersten Fock kann nicht mehr um die 2. Fock mitsegeln.

Also haut rein, meldet, gewinnt und holt euch eure Preise ab. Wir freuen uns auf rege Teilnahme

Bei Fragen kommt auf mich zu, euer Racewart Tim Böger