505er Probesegeln und Einstieg

Die deutsche 505-Klassenvereinigung bietet interessierten Seglern mehrere Möglichkeiten, den 505er probezusegeln und in die 505-Klasse einzusteigen.

 

1. KV-Boot ausleihen - für ambitionierte Regatta-Segler

2. Privatboot mit KV-Regatta-Segeln ausleihen - für ambitionierte Regatta-Segler

3. Probesegeln mit Privatbooten - für alle, auch alleine, siehe Terminkalender, anmelden

4. Probesegeln individuell verabredet - für alle, auch alleine, überall, meldet Euch einfach

 

Falls Ihr Euch einen eigenen 505er anschafft, helfen wir Euch gerne, individuell und überall beim Einstieg. Auch hier gibt es mehrere Möglichkeiten.

 

5. Einsteiger-Trainings - für jedes Leistungsniveau, siehe Terminkalender, anmelden

6. Individuelle Tips - parallel bei Regatten oder nach Verabredung, meldet Euch einfach

 

Bei Fragen gerne fragen ;-)

Ahoi

Andreas "Kuny" Jungclaus

 

1. KV-Boot ausleihen

(C) 2017 Sören Hese

(C) 2017 Sören Hese

Die deutsche 505-Klassenvereinigung hat seit vielen Jahren ein eigenes Regatta-Boot, das für mehrere Regatta-Events an ambitionierte Neueinsteiger-Teams verliehen werden kann. Bereits mehrfach passierte es, daß die Teams begeistert sogar das KV-Boot gekauft haben.

 

Ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert konnte die KV schrittweise jeweils neuere und teurere Boote anschaffen. Das aktuelle Boot 9130 stellt dabei das höchste bisher angeschaffte Niveau dar. Es ist ein Vollcarbon-Boot mit Minimalgewicht von Ovington auf dem letzten Stand der Technik und mit technischer Voll-Ausstattung. Alle aktuell möglichen Features sind hier qualitativ auf höchstem Niveau eingebaut.

(C) 2016 Andreas Jungclaus

Die Zielgruppe für das KV-Boot sind junge (über 18), ambitionierte Regatta-Teams, die ernsthaft und sportlich segeln und trainieren möchten, und nach einer geeigneten Bootsklasse suchen. Möglichst solltet Ihr selbst den Trailer transportieren. Nach Absprache können wir aber vereinzelt und flexibel auch einen Transport organisieren.

2. Privatboot mit KV-Regatta-Segeln ausleihen

(C) 2017 Sören Hese

Einige besonders großzügige und tolerante 505-Eigner würden sogar ihr eigenes Privatboot an vorsichtige, erfahrene und umsichtige Interessierte verleihen. Zu diesem Zweck hat die KV einen zusätzlichen hochwertigen Regatta-Segelsatz angeschafft, der separat ausgeliehen werden kann.

 

Diese Option können wir fallweise anbieten, auch wenn das KV-Boot gerade nicht verfügbar ist. Interessierte melden sich nach dem gleichen Verfahren wie beim KV-Boot (siehe oben).

3. Probesegeln mit Privatbooten

4. Probesegeln individuell verabredet

(C) 2017 Sven Jürgensen

Individuell verabredetes Probesegeln ist immer und für jedes Leistungsniveau möglich. Am einfachsten ist es an Revieren, an denen es 505er-Flotten oder einzelne Boote gibt. Schwerpunkte sind Hamburg, Zwischenahn, Berlin, Kiel sowie mehrere Standorte in Bayern und Sachsen.

 

Am besten meldet Ihr Euch bei einem regionalen Ansprechpartner (Flotti) oder jedem anderen KV-Funktionär (siehe Klassenvereinigung/Funktionäre).

5. Einsteiger-Trainings